• Tel.: 02382 91400
  • Fax: 02382 914040
  • E-Mail
Erreichen Sie Ihr Ziel mit dem Besuch unserer Berufsfachschule! weitere Informationen... Ihr Ziel ist ein

mittlerer Schulabschluss

Erlangen Sie die Fachhochschulreife, um beste Chancen auf einen kaufmännischen Beruf oder ein Studium an einer Fachhochschule Ihrer Wahl zu haben. weitere Informationen... Ihr Ziel ist die

Fachhochschulreife

Sie möchten das Abitur bestehen, damit Sie an jeder Universität das studieren können, was sie möchten? weitere Informationen... Ihr Ziel ist die

Allgemeine Hochschulreife

  • Erinnerung heißt Verantwortung

    WG11 Neben weiteren Schulen aus der Stadt Ahlen haben wir, die Klasse WG11, als Vertreter des Berufskollegs St. Michael am 8. Mai 2019 an dem Gedenktag zum Ende des zweiten Weltkrieges 1945 teilgenommen.

    Zu Beginn der Veranstaltung versammelten sich alle Teilnehmer am Ostfriedhof. Unter anderem hielt der Bürgermeister eine Rede, in der es um die Vergangenheit Ahlens ging sowie um die anstehende Europaparlamentswahl und die Zukunft Europas. Nach einer Schweigeminute folgte die Kranzniederlegung auf dem Grabmal

    Weiter lesen...
  • Schulpastorale Zusammenarbeit

    Bagert Zu seinem 25jähringen Dienstjubiläum als Pastoralreferent erhielt Stefan Bagert auch beste Segenswünsche aus dem Berufskolleg St. Michael. Johannes Gröger, der als Vertreter des Berufskollegs die Glückwünsche an seinen Kollegen in der Schulseelsorge überbrachte, bedankte sich dabei für die überaus gute Zusammenarbeit. Bagert, seit 2006 am Gymnasium St. Michael tätig, sei für viele gemeinsame Projekte mitverantwortlich, „die beide Schulen stärker zusammengeführt haben“, betonte er.

    Dazu zähle zum Beispiel die gemeinsame Teilnahme mit Schülerinnen und Schüler beider

    Weiter lesen...
  • Ahlener Schulseelsorger zur "Woche für das Leben"

    Groeger „Herr Gröger, kann ich Sie einmal kurz sprechen?“ Unzählige Male hat Diakon Johannes Gröger diesen Satz in seiner 23-jährigen Tätigkeit als Schulseelsorger am Berufskolleg St. Michael in Ahlen schon gehört. „Dann kommt es darauf an, zu erkennen, wie dringend die Anfrage ist“, sagt er. Oft reiche es aus, einen Beratungstermin zu vereinbaren, doch manchmal belaste die Schülerin oder den Schüler etwas so sehr, dass schnell gehandelt werden muss. „Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern.“ –

    Weiter lesen...
  • Demokratie leben

    Theaterpädagoginnen Überrascht zeigten sich die Schülerinnen und Schüler der Oberstufen der Höheren Berufsfachschule und der WG 12, als sie plötzlich während des Unterrichts ungewöhnlichen Besuch bekamen. Das Schwestern-Duo Marie Juchazc und Elisabeth Röhl (dargestellt von den beiden Theaterpädagoginnen Linda Heberling und Désirèe Krüger) brachte den Klassen die Geschichte der Gleichberechtigung und den Kampf darum in ihren 30minütigen Auftritten näher. Damit wollten sie auch die Schülerinnen und Schüler, die jetzt zum ersten Mal wählen dürfen, motivieren, zur

    Weiter lesen...
  • Umfrage des Berufskollegs St. Michael aus Ahlen: Große Zufriedenheit mit der Innenstadt von Beckum

     Umfrageaktion Beckum Der aufblühende Online-Handel hat gravierende Auswirkungen auf das Kaufverhalten der Verbraucher. Vor diesem Hintergrund sind in den letzten Jahren in vielen Städten zahlreiche Untersuchungen zur Attraktivität der Innenstädte geführt worden, um dem veränderten Kaufverhalten entgegenzuwirken. Für zwei Oberstufenklassen der Höheren Berufsfachschule des Berufskollegs St. Michael aus Ahlen(HHO a und HHO c) war diese Fragestellung aus dem Fach „Wirtschaftsgeographie“ ein Anlass, um im Zeitraum vom 18. bis 28. März in der Beckumer Innenstadt Kartierungsarbeiten und eine

    Weiter lesen...
  • Jobs und Perspektiven

     Vorstellungsgespräch In den Unterstufen fand jetzt das Planspiel "Victor und Marie" statt. Drei Tage lang beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit Jobs und Perspektiven, von Stellenangeboten und Bewerbungen bis hin zu Bruttogehältern und Lebenshaltungskosten. Der letzte Tag wurde angereichert durch unsere Kooperationspartner Buschhoff Maschinenfabrik GmbH, Mercedes Ostendorf GmbH, Veka AG, LWL Westfalen-Lippe, Paul Hammelmann Maschinenfabrik GmbH und die Volksbank eG. Deren Personalchefs erzählten aus ihren Erfahrungen mit Bewerbungen und Bewerbern, gaben nützliche Tipps und simulierten

    Weiter lesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

Unsere Kooperationspartner

Für eine erfolgreiche Arbeit sind Partner aus Schule und Wirtschaft unerlässlich. Wir sind sehr stolz, dass wir diese Partner für uns gewinnen konnten