• Tel.: 02382 91400
  • Fax: 02382 914040
  • E-Mail

unsere Schülervertretung

bkstm sv logo

Herzlich willkommen,

liebe Schülerinnen und Schüler sowie Besucher!

Wir sind die Schülervertretung (SV) des Berufskollegs St. Michael und bei uns spielt die Mitgestaltung und Mitbestimmung innerhalb der Schule eine große Rolle.Schuelervertreter

Die SV an unserer Schule setzt sich zusammen aus 22 Schülerinnen/Schülern (Klassensprecher/in und Vertreter/in) und einer Verbindungslehrerin, die von der SV bestimmt und gewählt wurde.

Im ersten Halbjahr des Schuljahrs 2017/2018 ist seit langjähriger Tätigkeit die SV-Lehrkraft Helmtrud Rogge unsere aktive Unterstützung. In der zweiten Hälfte des Schuljahrs übernimmt dies ihre Nachfolgerin Marny Vokuhl, die uns derzeit bereits mit Rat und Tat zur Seite steht.

SchulsprecherOrganisiert und geleitet werden die Sitzungen der SV hauptsächlich von (v.l.) Marcel Peters (Schülersprecher) und Ibrahim Seker (Stellv. Schülersprecher).

Uns ist es wichtig, die Interessen von euch bzw. unseren Mitschülern so gut wie möglich zu vertreten und das Schulleben aktiv zu verbessern.

Dieses gelingt in einem partnerschaftlichen Zusammenwirken in offenen und fairen Diskussionen in denen es um die Suche nach Lösungsmöglichkeiten oder um die Organisation von schulischen Aktivitäten/Umsetzungen geht.

Um eine transparente Einsicht zu gewährleisten, sind alle SV-Vertreter/innen dazu verpflichtet, über die Beschlüsse und Tätigkeiten innerhalb der Schule zu informieren. Ebenso bringen wir Vorschläge und Ideen aus den Klassen in unsere Sitzungen ein.

Diese finden in der Regel 1-2-mal monatlich statt, wo wir dann auch über aktuelle Themen beraten und anstehende Aufgaben verteilen. Allerdings gibt man uns seitens der Schulleitung bei besonderen Anlässen auch gerne die Möglichkeit mehrere Sitzungen durchzuführen.

Die christliche Soziallehre prägt das Handeln unserer SV-Gruppe und steht im Mittelpunkt unseres Handelns. So unterstützen wir jährlich die „Aktion kleiner Prinz“, indem wir Schuhkartons befüllen für Kinder in rumänischen Waisenhäusern.

Bei der „Spätschicht“ unserer Schule sammeln wir Geld für die Lutindi Primary School in Tansania, es wird für Lehr- und Lernmaterial und für Sportartikel verwendet. Auf direktem Weg gelangt unser Geld ohne Verluste dorthin. Unsere Kollekten kommen dem Verein „Keiner geht verloren“ in Ahlen zugute. Mit diesem Beitrag unterstützen wir den Leitgedanken des Vereins, dass möglichst keine Schüler/innen die Schule ohne Abschluss verlassen.

Wir sind zertifiziert als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und fühlen uns dadurch verpflichtet, auf die Opfer des Nationalismus in Ahlen hinzuweisen (z.B. Stadtrundgang, Stolpersteinverlegung, Zeitzeugengespräche, Teilnahme an Gedenktagen in Ahlen). Toleranz gegenüber anderen Konfessionen und Meinungen fordern wir ein. Flüchtlinge an unserer Schule werden von Mitschülern/innen gefördert und im Unterricht unterstützt.

Bei Fragen, Anregungen, Ideen, Kritik oder Ähnlichem stehen euch alle Mitglieder der Schülervertretung jeder Zeit zur Seite!

Unserer Planungen für das Schuljahr 2017/2018 können dem folgenden Link entnommen werden: PDF-Ansicht (Download)

Marcel Peters                     Ibrahim Seker                    Helmtrud Rogge
Schülersprecher             Stellv. Schülersprecher               Verbindungslehrerin

Kontakt

Tel.: 02382 91 400
Fax.: 02382 91 4040
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Berufskolleg St. Michael
Warendorfer Str. 72, 59227 Ahlen

Besuchen Sie auch...

Anmeldung