Erreichen Sie Ihr Ziel mit dem Besuch unserer Berufsfachschule! weitere Informationen... Ihr Ziel ist ein

MITTLERER SCHULABSCHLUSS

Erlangen Sie die Fachhochschulreife, um beste Chancen auf einen kaufmännischen Beruf oder ein Studium an einer Fachhochschule Ihrer Wahl zu haben. weitere Informationen... Ihr Ziel ist die

FACHHOCHSCHULREIFE

Sie möchten das Abitur bestehen, damit Sie an jeder Universität das studieren können, was sie möchten? weitere Informationen... Ihr Ziel ist die

ALLGEMEINE HOCHSCHULREIFE

Willkommen
... mit uns Ziele erreichen!

 NDOT2 Anmeldungen

Unsere Anmeldungen haben begonnen. Für nähere Informationen klicken Sie hier.

Ihr Team vom Berufskolleg St. Michael

Zum Perspektivwechsel ermutigt - Freiwilligendienst im Ausland

TansaniaZu einer besonderen Informationsveranstaltung waren die Oberstufenkurse am Berufskolleg St. Michael eingeladen. Im Zugehen auf den Schulabschluss und der damit eingehergehenden Frage, was nach dem Fachabitur bzw. dem Abitur kommt, berichtete Hanna Tertilt über ihren Aufenthalt in Tansania. In Rückbindung an das „Referat Freiwilligendienst im Ausland der Fachstelle Weltkirche Bistum Münster“ schilderte sie dabei in beeindruckender Weise von ihren Erfahrungen, die sie in ihrem 12monatigen Aufenthalt in dem afrikanischen Land machen konnte. Durch ihre Tätigkeit in einem Waisenhaus und in einer Berufsschule habe sie derart vielfältige und lebensbereichernde Erfahrungen gemacht, die sie heute nicht mehr missen möchte. Neben dem eingebunden sein in eine Gastfamilie, die sie ein Jahr lang begleitete, habe sie Einblick in die Kultur und in den typischen Alltag erhalten.

In der gesamten Zeit des Aufenthaltes habe sie sich stets willkommen und wertgeschätzt gefühlt. Zudem habe die tolle Betreuung durch die Fachstelle Weltkirche im Bistum Münster mit ihren Vorbereitungs-, Zwischen- und Nachbereitungsseminaren einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, einen intensiven Erfahrungsaustausch auch mit anderen Freiwilligendienstlern herbeizuführen. Auf diese Weise seien die nach dem Schulabschluss und vor dem Studium im Rahmen des weltwärts- Freiwilligendienstes gemachten Erfahrungen ein wesentlicher Abschnitt in ihrer Biographie, von dem sie noch lange zehren könne. Hanna Tertilt ermutigte abschließend die anwesenden Oberstufenschüler, sich auch auf diesen „Perspektivwechsel“ des Lebens einzulassen.

Pro Jahr entsendet das Bistum Münster 30 Personen in den Freiwilligendienst. Sie erhalten dadurch Einblicke u.a. in Projekte in Ghana, Südafrika Ruanda oder Mexiko. Der Kontakt zum „Referat Freiwilligendienst im Ausland der Fachstellt Weltkirche im Bistum Münster“ kam über den Schulseelsorger, Johannes Gröger, zustande.

Für unsere erfolgreiche Arbeit sind Partner aus Schule und Wirtschaft unerlässlich. Wir sind sehr stolz, dass wir diese Partner für uns gewinnen konnten:

Kontakt

Anmeldung

logo bistum muenster

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.