Studien- und Berufsorientierung

Bildschirmfoto 2016 07 12 um 200921Mit Genehmigung von www.ruthe.de

Popstar oder Model?

Vor dieser Frage stehen jedes Jahr viele Schülerinnen und Schüler vor ihrem Abschluss - nicht nur - am Berufskolleg St. Michael. Oder: Studium oder Beruf? Was oder wo studieren? Das sind Fragen, auf die die Jugendlichen nicht so leicht eine Antwort finden. Der eigene Zukunftsentwurf in Bezug auf einen Beruf kann nur in einem längerfristigen Prozess auf der Basis der persönlichen Fähigkeiten, Zielen, Wünschen, Werten und Interessen erarbeitet werden.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, die jungen Menschen bei diesem Prozess zu begleiten und bestmöglich zu unterstützen. Um einen Berufswunsch zu entwickeln, benötigen die Schülerinnen und Schüler ganz bestimmte Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen, also Berufswahlkompetenzen. Diese Kompetenzen müssen langfristig und kontinuierlich entwickelt werden. Dabei ist eine fächerübergreifende Arbeit in den einzelnen Klassenstufen ebenso wichtig wie die Einbeziehung von Kooperationspartnern. Ziel unserer Arbeit ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, ihr Berufsleben eigenverantwortlich zu gestalten. Daraus ergeben sich folgende Aufgabenbereiche:

Vermittlung grundlegender Kenntnisse über die Wirtschafts- und Arbeitswelt
Bereitstellung von allgemein notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für eine erfolgreiche Studien- und Berufswahl notwendig sind
Vorbereitung der Jugendlichen auf eigenverantwortliche und sachkundige Studien- und Berufswahlentscheidungen
Eine frühzeitige Studien- und Berufsorientierung ermöglicht die richtige Auswahl der Kurse für die Klassenstufe 11/12. Dies ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Berufswahl.

Eine gelungene Berufswahl ist eine wichtige Voraussetzung für eine positive Lebensgestaltung. Sie führt zu Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft unserer jugendlichen Erwachsenen.

Sprechen Sie Ihre Klassenlehrerin, bzw. Ihren Klassenlehrer an oder/und wenden Sie sich an den Koordinator Berufliche Orientierung am Berufskolleg St. Michael, Herrn Büchner.

Ansprechpartner der Agentur für Arbeit

Unsere Schülerinnen und Schüler werden umfassend betreut von Frau Fahnemann und Frau Richter. Dabei ist Frau Fahnemann für die Schülerinnen und Schüler des 2- und 3-jährigen Bildungsgangs zuständig, während Frau Richter sich um die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschule kümmert. Klicken Sie auf untenstehendes Banner für nährere Informationen zur Beratung in der einjährigen Berufsfachschule:

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

 

Bei Interesse an Beratungsinformationen in den Bildungsgängen HBFS und berufliches Gymnasium folgen Sie bitte untenstehendem Link:

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Kontakt

Anmeldung

logo bistum muenster

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.